Viele Erstbesucher lernen die USA über New York und/oder Miami bei einem Ferienaufenthalt in Florida kennen. Dazu eignen sich die Monate November bis Mai, ab April wird es schon sehr warm und im Sommer ist Florida einfach zu heiß.
Manche Erstbesucher wären froh, jemand würde Ihnen gute Tipps und Verhaltenshinweise geben, schließlich trifft man auf eine fremde Welt mit einer anderen Kultur.

Ich empfehle YouTube aufzusuchen und mit dem Stichwort:

"
Fahrschein nach Florida" zu suchen.

Brian, ein US-Amerikaner aus St.Petersburg macht sich die Mühe, für deutsche Besucher Videos auf YouTube zu stellen, die in einfühlsamer Weise dem Neuling helfen, sich in den USA, besonders in Florida zurecht zu finden. Macht euch selbst ein Bild. Ich wäre jedenfalls vor 25 Jahren sehr froh gewesen, Brian's Tipps gekannt zu haben. Brian spricht sehr gut Deutsch. Am besten abonniert ihr seinen Kanal, dann seid Ihr gut informiert.

Auf dem YouTube Kanal "Sissi die Auswanderin" gibt Sissi, die mit Mann und Sohn fast 10 Jahre in Florida lebte und jetzt in einem Vorort von Atlanta/Georgia wohnt, viele Einblicke in ihr Leben und undglaublich viele, hilfreiche Tipps. Ihre Tipps kann man nicht nur in Florida oder Georgia gebrauchen, sie gelten meist grundsätzlich für das kulturelle und gesellschaftliche Leben in den USA.  Schaut mal rein und erfahrt viel Wissenswertes für euren USA-Urlaub und mehr.